Nachrichten

Setbesuch bei "Bella Germania"

Setbesuch bei "Bella Germania"

07. August 2017

Unter der Regie von Gregor Schnitzler realisiert die Bavaria Filmproduktion derzeit für das ZDF den TV-Mehrteiler „Bella Germania“.

Bereits im Vorfeld erreichten uns Beschwerden, dass die Ausgleichstage für Sonntagsarbeit nicht gewährt oder bezahlt werden sollten.

Zur Erinnerung: Gemäß TZ 5.6.2 des TV FFS ist für jeden Sonntag, an dem gearbeitet wurde, als Ausgleich ein bezahlter Ruhetag an einem Werktag oder ein zusätzlicher Urlaubstag zu gewähren.
Grund genug, der Produktion am Sonntag, den 23.07.2017 einen Besuch abzustatten und nachzuhören, ob sich die Produktion in diesem Punkt mittlerweile an den Tarifvertrag hält.

Die Filmschaffenden vor Ort bestätigten die zuvor eingeholten Informationen: Zwar wurden zahlreiche Sonntage disponiert, diese aber nicht durch Ausgleichstage aufgefangen.
Auf Rückfrage bei der Bavaria wurde uns unproblematisch zugesichert, dass ein Teil der Sonntage mit Ausgleichstagen verrechnet und die übrigen als Urlaubstage nach Drehende gewährt würden.

Wir bedanken uns für die schnelle und einvernehmliche Lösung und wünschen der Crew von Bella Germania einen komplikationsfreien restlichen Dreh!

Mehr zu den Ausgleichstagen für Sonntagsarbeit findet ihr hier: