Veranstaltungen

Stammtisch der ver.di-FilmUnion: Fragen zur KSK

14.01.2020, 19:30Wirtshaus Max und Moritz – 1. Stock Veranstaltungsgsraum, Oranienstr. 162, 10969 Berlin-Kreuzberg

Stammtisch der ver.di-FilmUnion: Fragen zur KSK

Termin teilen per:
iCal

Die ver.di-FilmUnion lädt ein zu einem Stammtisch mit dem Thema „KÜNSTLERSOZIALKASSE- Fragen zur KSK“ mit dem Experten und Referenten Bernd Hubatschek (MKKConsult).

Wo:

Wirtshaus Max und Moritz – 1. Stock Veranstaltungsgsraum
Oranienstr. 162
10969 Berlin-Kreuzberg

Wann:

Am Dienstag den 14. Januar um 19:30 Uhr.

Was:

  • Welche Hürden kann es bei der Antragstellung für Filmschaffende geben? Was muss ich bei der KSK vorlegen?
  • Wie wirken sich wechselnde Beschäftigungsverhältnisse auf die Versicherungspflicht nach Künstlersozialversicherungsgesetz aus?
  • Wie kann ich meine Beiträge bei der KSK an eine schwankende Einkommenssituationen anpassen?
  • Kann ich auch zusätzliches Einkommen aus nichtkünstlerischer Tätigkeit haben und über die KSK versichert sein?
  • Kontrolliert die KSK meine Einkommensschätzung? Was passiert wenn ich mich verschätzt habe?
  • Können auch Gesellschafter/Geschäftsführer einer GmbH über die KSK versichert sein?
  • Wie kann ich meine soziale Absicherung über die KSK ergänzen? Wie funktioniert das Presseversorgungswerk und für wen ist das interessant?

Dieses und mehr kann am nächsten Dienstag gemeinsam und in lockerer Atmosphäre im Wirtshaus diskutiert werden.

Bitte meldet kurz an berlin@connexx-av.de zurück, wenn Ihr teilnehmen möchtet und ob Ihr jemanden mitbringt. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos!


Echt jetzt? Noch nicht bei ver.di? Dann #klappeauf und Mitglied werden!

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.