Veranstaltungen

Vertragsverhandlungen: Tipps für Film- und Fernsehschaffende

05.11.2022, 11:00 – 13:00Online

Vertragsverhandlungen: Tipps für Film- und Fernsehschaffende

Termin teilen per:
iCal

Im Tarifvertrag für Film- und Fernsehschaffende (TV FFS) sind die wesentlichen Rahmenbedingungen für auf Produktionsdauer Beschäftigte Filmschaffende geregelt. In der Gagentabelle sind die vereinbarten Mindestgagen zu finden.

Aber das ist nur eine Seite der Medaille, denn die meisten Filmschaffenden arbeiten projektbezogen und müssen daher mehrere Verträge im Jahr verhandeln – mit Profis, die mehrere hundert Verhandlungen im Jahr führen.

Entsprechend groß sind oft die Unsicherheiten: Wie kann man das bestmögliche Ergebnis erzielen und sicherstellen, dass alle wichtigen Punkte vereinbart wurden? Wie findet man die Balance, um sich weder unter Wert zu verkaufen, noch aufgrund zu hoher Forderungen aussortiert zu werden? Diese und weitere Fragen wollen wir in der Veranstaltung klären.

Die Referentin Caroline Rosenau (Kamerafrau / Filmeditorin / Dozentin) gibt Handreichungen zu Vorbereitung und Gestaltung von Verhandlungen. Anschließend ist Zeit für Rückfragen, Best-Practice-Beispiele und Diskussionen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an alle interessierten Filmschaffenden.

Rückfragen zur Veranstaltung an: Anja Willmann (Frankfurt), anja.willmann@verdi.de oder Annette Greca (München) annette.greca@verdi.de


Hier könnt ihr euch in die Online-Veranstaltung einwählen


Noch nicht bei ver.di? Dann #klappeauf und Mitglied werden!

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.