Veranstaltungen

FilmFrühstück zur 64. Berlinale

08.02.2014, 11:0010963 Berlin, Bernburger Straße 35

FilmFrühstück zur 64. Berlinale

Termin teilen per:
iCal
FilmFrühstück am 8. Februar 2014 | ver.di FilmUnion Christoph Brandl FilmFrühstück 2014

Berlin, 8. Februar 2014: Einen ganz besonders entspannten Auftakt zur Berlinale bot auch in diesem Jahr wieder das FilmFrühstück der ver.di FilmUnion am ersten Sonnabend des Festivals.

Mit Betreten der Stadtklause empfing jede/jeden der gut 50 Gäste der Charme aus dem letzten oder gar vorletzten Jahrhundert und nichts erinnerte mehr an das Schlangestehen für den nächsten Film oder die Schwierigkeiten zu entscheiden, welche der vielen wichtigen Events man besucht. Man war einfach da.

FilmFrühstück am 8. Februar 2014 | ver.di FilmUnion Christoph Brandl FilmFrühstück 2014

Im beengtem Raum war die Stimmung offen und sorgte für regen Austausch unter den Filmschaffenden. Großgeschrieben wurde das Miteinander und so erfuhr z.B. die junge Schauspielkollegin, dass für viele Filmschaffende anderer Gewerke nach Drehschluss noch längst nicht der Arbeitstag zuende ist.

FilmFrühstück am 8. Februar 2014 | ver.di FilmUnion Christoph Brandl FilmFrühstück 2014

Besonders gut – neben dem rustikalen Buffet natürlich – kamen die Informationen über die Aktivitäten der ver.di FilmUnion an und die Initiative 12! der Kolleginnen des VdRSD, die für die Begrenzung der täglichen Höchstarbeitszeit auf maximal 12 Stunden täglich warb und so die laufenden Tarifverhandlungen der ver.di FilmUnion unterstützt.

Fazit: rundum eine schöne Sache und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

  • Seite
  • 12