FAQ

Tarifvertrag – was ist das?

Tarifvertrag – was ist das?

Der Tarifvertrag für auf Produktionsdauer beschäftigte Film- und Fernsehschaffende regelt in fünf Einzeltarifverträgen bundesweit die Arbeitsbedingungen und die Mindestgagen für Film- und Fernsehschaffende sowie für Kleindarsteller in Film- und Fernsehproduktionen.

Auch für SchauspielerInnen legt er die Untergrenze für Einstiegsgagen fest. Darüber hinaus regelt er für UrheberInnen und Leistungsschutzberechtigte die Erlösbeteiligung beim Kinofilm.

Ausgehandelt und abgeschlossen wurde er von den sogenannten Tarifparteien. Für die Film- und Fernsehschaffenden ist das die ver.di FilmUnion, für die Arbeitgeber, die Produzenten ist es die Produzentenallianz, Allianz Deutscher Produzenten – Film und Fernsehen e.V.