FAQ

Zustimmung nötig?

Zustimmung nötig?

Wie muss die Zustimmung zur Mehrarbeit eingeholt werden?

Eine mündliche Zustimmung zur Erbringung von Mehrarbeit ist ausreichend. Besser ist es jedoch, die Zustimmung erfolgt schriftlich. Damit ist sie nachvollziehbar und hilft Konfliktfälle zu vermeiden. Eine generelle Zustimmung zu Mehrarbeit über zwölf Stunden, etwa im Arbeitsvertrag, ist nicht bindend. Sofern der /die Filmschaffende die angefragte Mehrarbeit nicht oder nicht mehr leisten möchte, kann er/sie ihr jederzeit widersprechen. Noch erfolgversprechender ist es, wenn ihr das im Team macht. Die ver.di Filmunion kann euch dabei zur Seite stehen.