FAQ

Ausgleichstag

Ausgleichstag

Bekomme ich für Sonn- oder Feiertage zusätzlich zum Zuschlag noch einen bezahlten freien Tag?

Ja, für die Arbeit an jedem Sonntag und den Feiertagen Weihnachten, Ostern, Pfingsten, 1. Mai muss die Produktionsfirma außer dem Zuschlag einen bezahlten Ruhetag (24 + 11 Stunden) gewähren. Der Anspruch ergibt sich aus Ziffer 5.6.2 des Manteltarifvertrags.

Ein Ausgleichstag muss 24 plus 11 Stunden umfassen und wird mit einer Tagesgage vergütet. Der Ersatzruhetag kann durch einen Tag weniger Arbeit in der folgenden Produktionswoche oder einen zusätzlichen Urlaubstag gewährt werden. Als Urlaubstag wird der Ersatzruhetag am Ende der Produktionszeit gewährt, falls dies nicht während der Produktion möglich war. Auch dieser ist natürlich mit einer Tagesgage zu vergüten.