Nachrichten

Am Set: Der General – Ufa Fiction Produktion

Am Set: Der General – Ufa Fiction Produktion

Setbesuch bei »Der General« am 12. Mai 2015 | ver.di FilmUnion ver.di Am Set: »Der General«

München, 12. Mai 2015: Schwül warmes Wetter, Mitten in Schwabing, Dreh mit wenig Platz in einem neubarocken Mietshaus. Bereits die Grundvorausset-
zungen hören sich kompliziert und stressig an. Die ver.di FilmUnion besucht daher das Set zum Politdrama »Der General«. Es beleuchtet die Persönlichkeit von Fritz Bauer, dem hessischen Generalstaatsanwalt, welcher an der Ergreifung Adolf Eichmanns beteiligt war und die Frankfurter Auschwitz-Prozesse maßgeblich vorantrieb.

Setbesuch bei »Der General« am 12. Mai 2015 | ver.di FilmUnion ver.di Am Set: »Der General«

Gegen halb eins trafen wir an der Base ein. Natürlich nicht im Mietshaus, sondern auf einem Schulgelände. Es ist Mittagspause, wir werden vom Set-AL freundlich empfangen. Noch sind alle Bierbänke leer – die Pause hat sich verschoben. Wir verteilen schon mal unsere Materialien bevor die hungrige Meute kommt.

Nachdem sich jeder am Buffet bedient hatte, wurden zunächst unsere Materialien mit Abstand beäugt. Dies nutzten wir um ins Gespräch zu kommen. Es entwickelten sich daraus interessante Einzelfallfragen. Die Tarifverträge für die Hosentasche kamen gut an. Zusammenfassend kann man sagen, dass es hauptsächlich um den Anwendungsbereich des TV FFS ging. Weiterhin wollte man öfters wissen, wie man herausfindet, wann eine Produktion tarifgebunden ist und was der Unterschied zwischen einer Gewerkschaft und einem Berufsverband ist.

Leider verging die Mittagspause wie im Flug und alle mussten zurück zum Set. Die ver.di FilmUnion Süd bedankt sich bei allen engagierten Fragestellern.