Nachrichten

»Starker Einsatz« auf dem Deutschen Schauspielerpreis verliehen

»Starker Einsatz« auf dem Deutschen Schauspielerpreis verliehen

ver.di-FilmUnion und Bundesverband Schauspiel würdigen Engagement der ZAV

»Von Schaupielern für Schauspieler«, das ist der Deutsche Schauspielerpreis, den der Bundesverband Schauspiel BFFS in diesem Jahr zum 4. Mal verliehen hat. Etwa 900 Gäste fanden sich am 29. Mai zur Preisverleihung im Berliner Zoopalast ein und ehrten ihre Schauspielkolleginnen und -kollegen für ihre darstellerischen Leistungen. Mit dem Ehrenpreis für sein Lebenswerk wurde in diesem Jahr der 84-jährige Schauspieler Rolf Hoppe geehrt.

Schauspieler Rolf Hoppe bekommt vom Regisseur und Laudator István Szabó den Ehrenpreis für sein Lebenswerk Eva Oertwig/SCHROEWIG Schauspieler Rolf Hoppe (r.) bekommt von Regisseur und Laudator István Szabó (l.) den Preis für sein Lebenswerk


ver.di-FilmUnion und BFFS verleihen
im zweiten Jahr den Preis »Starker Einsatz«

Auch die ver.di-FilmUnion war bereits zum zweiten Mal mit dem Preis »Starker Einsatz« vertreten. Verliehen in Kooperation mit dem BFFS, würdigt der Preis die Courage im Filmalltag und den Einsatz für bessere Arbeitsbedingungen in der Filmbranche. Die Jury hatte eine Entscheidung zwischen über 40 Vorschlägen zu treffen, die von Filmschaffenden und Schauspielerinnen und Schauspielern eingereicht worden waren.

Ihre Wahl fiel auf die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung – Künstlervermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit. Ausgezeichnet wurde die ZAV für ihre »hervorragende Arbeit in der Vermittlung von Engagements für Künstlerinnen und Künstler und Filmschaffenden sowie für ihren Einsatz für faire Arbeitsbedingungen«, so die Begründung der Jury.