Nachrichten

"Crew Scout"-Workshop in Berlin

"Crew Scout"-Workshop in Berlin

Porträtfoto von Hikmat El-Hammouri ver.di Hikmat El-Hammouri

Berliner Filmschaffende haben sich am vergangenen Samstag zum ersten ver.di-Crew-Scout-Seminar in diesem Jahr getroffen. Nachdem viele von ihnen bereits Anfang Dezember bei Teil I in den Räumen der Berliner Compagnie dabei waren, ging es diesmal um die Themen Reisezeiten und Urlaub. Zusammen mit Himat El-Hammouri von der ver.di-FilmUnion Berlin wurden viele Fragen zur konkreten Anwendung des Tarifvertrags am Set diskutiert.

Ziel der Crew-Scout-Workshops ist, dass die Teilnehmer*innen im Anschluss ihre Kolleginnen und Kollegen am Set über ihre Rechte aufklären und zur Lösung von Problemen beitragen können. Weil die Arbeitsbedingungen am Set langfristig aber nur durch mehr Stärke und Geschlossenheit gegenüber den Produzenten durchgesetzt werden können, informierte ver.di-Tarifsekretär Matthias von Fintel im Rahmen des Seminars außerdem über die Ergebnisse der Tarifrunden der letzten Jahre und es wurde intensiv diskutiert.

Die jeweils aktuellen Termine für kommende Crew-Scout-Seminare erfahrt ihr in der Terminübersicht auf www.filmunion.verdi.de